Wir schreiben das Jahr 2014

Sebastian, ein sportlicher, blonder, scheuer Junge, beginnt bei uns seine Lehre als Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau.

Er ist ein exakter, äusserst korrekter aber ziemlich langsamer Lernender. Er redet leise, ist ruhig und zurückhaltend, bringt sich wenig ein. Man möchte ihn gerne wachrütteln.

 5 Monate später...

Die „Ex-Stiften“ verdonnern Sebastian zu einem Klarinettenspiel am Weihnachtsanlass. Sebastian macht mit. Mutig! Wir mussten auch gar nicht die Ohren zuhalten. :-) Bravo Sebastian.

 4 Jahre später...

Sebi macht Sprüche!.. denkt mit, spricht selbstsicher, hat ein sehr angenehmes Auftreten, hinterfragt und liefert, ist speditiv und aktiv. Seine Arbeiten sind gut und in der Schule schreibt er traumhafte Noten. Nun steht seine Abschlussprüfung vor der Tür. Wir WSPler fiebern mit und drücken die Daumen. Viel Erfolg Sebastian!