An unsere Auftraggeber und Partner

WSP AG Bauingenieure plant die Zukunft

Sehr geehrte Damen und Herren

Norden, Süden, Westen. Schaffhausen, Lugano, Lausanne.
Drei Städte, die für uns ab heute Bedeutung haben.

Die WSP AG Bauingenieure ist in Schaffhausen und der Region Zürich/Thurgau seit bald 75 Jahren ein erfolgreiches Ingenieurunternehmen mit einem breiten Angebot.

Unsere Branche muss sich den aktuellen Themen wie „Industrie 4.0“, Digitalisierung, BIM (Building Information Modeling) und Fachkräftemangel stellen und zukunftsweisende Wege beschreiten.

In der Ingenieurbranche ist die Konzentration auf grössere Unternehmen Tatsache. Vermehrt stellen wir fest, dass die öffentliche Hand und institutionelle Bauherren ihre Projekte so ausschreiben, dass es für kleinere Betriebe schwierig wird, solche Aufträge zu akquirieren.

Wir haben uns mit diesen Themen intensiv beschäftigt und planen unsere Zukunft.

Unser Team wurde im Jahr 2018 mit jungen Ingenieuren und Konstrukteuren ergänzt. Wir haben 2017 die BIM- Software Revit von Autodesk eingeführt und werden Anfang 2019 unsere gesamte EDV in einer Cloud-Umgebung betreiben.

Um der Konzentration in der Branche gerecht zu werden, hat die WSP AG Bauingenieure mit
ProjectPartners Ltd in Lugano und AIC Ingenieurs Conseils SA in Lausanne eine Ingenieur -
gruppe gebildet.

Mit dem Knowhow von rund 100 Mitarbeitern, verankert in den drei Sprachregionen, können wir uns den aktuellen und künftigen Herausforderungen weiterhin stellen. Dank unserer neuen Organisation sind wir in der Lage, grössere und komplexere Projekte zu realisieren. Unsere Mitarbeiter haben die Chance in anderen Landesgegenden wertvolle Berufserfahrungen zu sammeln.

Im Rahmen dieser Neuorganisation hat ProjectPartners Ltd die Aktienmehrheit an der WSP AG gekauft. Peter Mayer und Martin Gisler bleiben Aktionäre. Sie werden in einigen Jahren ihre Anteile an die Nachfolger weitergeben.

Für Sie als Auftraggeber und Partner wird sich an der Zusammenarbeit mit uns nichts ändern. Die WSP AG bleibt eigenständig und wird die gewohnten Dienstleistungen erbringen.

Wir sind überzeugt, mit diesem Schritt allen Auftraggebern, Partnern und Mitarbeitern Perspektiven zu eröffnen, um gemeinsam die Zukunft der WSP AG zu beschreiten.

Wir freuen uns, auf die Realisierung interessanter Projekte mit Ihnen. Für Fragen stehen Peter Mayer und Martin Gisler gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

WSP AG Bauingenieure sia usic